Wie sichert man den Transport von Paletten, um die Produkte nicht zu beschädigen?

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, eine große Menge Gegenstände zu transportieren oder haben Sie etwas Sperriges zu transportieren? In diesem Fall ist der Transport auf einer Palette für Sie die die beste und bequemste Wahl. Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Sendung sicher an ihrem Ziel ankommt? Das werden Sie in diesem Artikel herausfinden.

 

Der Transport auf einer Palette ist eine der sichersten Transportarten. Die Palette bietet einen entsprechenden Boden und Stabilität und erleichtert gleichzeitig die Arbeit der Transportanbieter erheblich – sowohl beim Beladen als auch bei der Berechnung der Tragfähigkeit des Fahrzeugs. Palettentransporte sind daher einer der am häufigsten von Transportanbieter durchgeführten Transporte. Es ist eine sichere Wahl, vor allem, wenn Sie einen Transport auf langen internationalen Strecken suchen. Was sollten Sie wissen, bevor Sie einen solchen Service bestellen?

 

Zuallererst – wo bekommt man die Paletten? Natürlich – Sie können sie kaufen. Paletten erhalten Sie in den meisten Baumärkten sowie im Internet (der Preis liegt je nach Geschäft und Abmessungen der Palette von wenigen bis mehreren Dutzend Euro). Bevor Sie sich jedoch entscheiden, Paletten zu kaufen, lohnt es sich, in Lagerhäuser und größere Geschäfte in Ihrer Nähe zu gehen und zu fragen, ob sie Paletten haben, die sie in naher Zukunft loswerden möchten. Auf diese Weise erhalten Sie oft kostenlose, vollwertige Paletten.

 

Die in der Europäischen Union am häufigsten verwendeten sind die sogenannten Europaletten. Sowohl ihre Abmessungen als auch das Material, aus dem sie bestehen, wurden standardisiert – für einen einfacheren Transport (Abmessungen) für die Sicherheit (Europaletten bestehen aus Holz, das einer speziellen phytosanitären Behandlung unterzogen wurde, wodurch sogar Lebensmittel sicher transportiert werden können). Eine Standard-Europalette wiegt etwa 25 kg. Denken Sie daran, dass Sie bei der Angabe des Gewichts Ihrer Sendung an den Transportanbieter auch das Gewicht der Palette selbst hinzurechnen müssen!

 

Wie sichert man Ladung richtig auf einer Palette?  Der Palettenversand garantiert, dass Ihre Sendung einen ebenen und stabilen Boden  hat.  Sie müssen darauf achten, dass die Sendung während des Transports nicht von der Palette rutscht und durch Reibung nicht beschädigt wird.  Dies ist besonders wichtig, wenn Sie planen, Paletten international zu versenden.  Bei größeren Ladungen lohnt es sich Zurrgurte zu verwenden – sie sind am sichersten und aufgrund der Konstruktion der Palette leicht zu befestigen.

Wenn Sie jedoch  viele kleine Gegenstände (z. B. Kartons)  transportieren müssen, müssen Sie nicht nur darauf achten, die Ladung auf der Palette zu sichern, sondern auch darauf, sie zusammenzuhalten.  In diesem Fall funktioniert Stretchfolie viel besser als Zurrgurte.  Wickeln Sie nicht nur die Ladung selbst, sondern auch die Ladung mit der Palette sorgfältig ein.  Seien Sie beim Umwickeln der Palette sehr vorsichtig – es ist wichtig, die Ladung richtig zu befestigen, aber auch damit das Beladen des Transportanbieters nicht zu erschweren.

 

Sie möchten mehrere Artikel auf einer Palette transportieren? Es ist eine gute Idee, etwas Stoff – eine Lage Schaumstoff, Luftpolsterfolie oder Karton, dazwischen einzulegen, um Reibungen und Beschädigungen zu verhindern. Wenn Ihre Sendung anfällig für Beschädigungen sein könnte, lohnt es sich, die Ecken und alle hervorstehenden Teile mit Luftpolsterfolie oder Styropor zu sichern. Denken Sie auch daran, dass die Sendung nicht über den Umriss der Palette hinausragen darf, egal ob Sie 1 größere Ladung oder viele kleinere Sendungen transportieren.

Suchen Sie einen Palettentransport? Veröffentlichen Sie Ihre Anzeige auf Clicktrans.de. In der Datenbank der Website befinden sich über 73.000 Transportanbieter aus ganz Europa, was Ihnen garantiert, dass Sie sowohl inländische als auch internationale Palettentransporte ebenso einfach bestellen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *