Wie lange dauert es, bis Minoxidil zu wirken beginnt?

Minoxidil ist eine Behandlung gegen Haarausfall und Haarwuchs, die häufig zur Behandlung von Haarausfall bei Männern eingesetzt wird. Es ist als Flüssigkeit oder Schaum erhältlich und wird direkt auf die Bereiche der Kopfhaut mit spürbarem Haarausfall aufgetragen.

Damaged Hair Treatment with plasma for hair | Healing Clinic Turkey

Minoxidil wird oft unter dem Markennamen Rogaine® verkauft. Heute ist es auch als generisches Medikament gegen Haarausfall erhältlich.

Wenn Sie einige der frühen Anzeichen von Kahlheit bemerken, wie dünner werdendes Haar oder ein zurückgehender Haaransatz, haben Sie möglicherweise Minoxidil als topische Behandlung zum Schutz Ihres vorhandenen Haares und zur Stimulierung des Nachwachsens in Betracht gezogen.

Wie bei anderen Haarausfallbehandlungen beginnt Minoxidil sofort zu wirken, es kann jedoch mehrere Monate dauern, bis spürbare Ergebnisse erzielt werden.

Im Folgenden haben wir erklärt, wie Minoxidil zur Behandlung von Haarausfall wirkt und wie lange Sie Minoxidil möglicherweise anwenden müssen, um Verbesserungen in Ihrem Haar zu sehen.

Wir haben auch andere wissenschaftlich fundierte Medikamente und Produkte gegen Haarausfall aufgelistet, die Sie gleichzeitig mit Minoxidil verwenden können, um Haarausfall und das Nachwachsen von Haaren weiter zu verhindern.

Wie Minoxidil wirkt

Minoxidil wirkt, indem es die Telogenphase (Ruhephase) Ihres Haarwachstumszyklus verkürzt und Ihre Haare in die Anagenphase (aktives Wachstum) versetzt.

Um dies zu verstehen, ist es wichtig, schnell den Prozess zu besprechen, wie Ihr Haar wächst, abfällt und sich selbst ersetzt.

Ihr Haar durchläuft während des Wachstums mehrere unterschiedliche Phasen. Zusammen werden diese Phasen als Haarwachstumszyklus oder Haarwachstumsprozess bezeichnet.

Während der Anagenphase des Zyklus wächst Ihr Haar zu seiner vollen Länge. Untersuchungen zeigen, dass sich 85 bis 90 Prozent Ihrer Haare zu jeder Zeit in dieser Phase befinden. Im Durchschnitt dauert die Anagenphase des Haarwachstumszyklus zwei bis sechs Jahre, in denen Ihr Haar kontinuierlich wächst.

Wenn Ihr Haar zu seiner vollen Länge wächst, geht es von der Anagenphase in die Katagenphase über, in der sich das Haar von Ihrer Kopfhaut löst. Als nächstes tritt das Haar in die Telogenphase ein, in der die gesamte Haarstruktur für mehrere Monate ruht.

Schließlich löst sich das alte Haar vollständig von Ihrer Kopfhaut und ein neues Haar wächst aus dem Haarfollikel, um es zu ersetzen.

Minoxidil verkürzt die Telogenphase dieses Zyklus, was bedeutet, dass Ihre Haare eine kürzere Ruhezeit verbringen. Es verlängert auch die Anagenphase oder Wachstumsphase und stimuliert Ihre Haare, früher als normalerweise in diese Phase einzutreten.

Minoxidil scheint auch die Durchblutung Ihrer Kopfhaut zu verbessern, was dazu beitragen kann, Ihre Haare mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial zu entfalten.

Diese kombinierten Effekte helfen, das Wachstum zu stimulieren und die Dicke, Dichte und das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Haares zu verbessern, wenn Sie zu männlicher Kahlheit neigen.

Minoxidil für das Haarwachstum

Minoxidil beginnt sofort zu wirken, wird jedoch in den ersten drei bis sechs Monaten keine spürbaren Ergebnisse erzielen. Nach sechs Monaten sollten Sie eine gewisse Verbesserung feststellen, wobei die “endgültigen” Ergebnisse normalerweise nach etwa einem Jahr kontinuierlicher Anwendung für die minoxidil langzeitwirkung.

In der Zwischenzeit stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Haarausfall etwas schlimmer wird. Dies ist eine übliche, normale Wirkung von Minoxidil, die mit der Zeit besser wird, wenn Ihr Haar in die Anagenphase seines Wachstumszyklus eintritt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *