Tipps für das herausragende Webdesign

Tipps für das herausragende Webdesign, die Sie jetzt in die Praxis umsetzen können

Als Webdesigner kann ich sagen, dass ich angefangen habe, so viel wie möglich von Experten zu lernen. Ich habe mir ihre Websites angesehen, ihren Code überprüft und sogar von ihren Entwürfen geliehen. Heute sind viele Informationen verfügbar, die Ihnen helfen, ins Spiel einzusteigen, und dieser Artikel ist ein großartiger Ort, um mit dem Lernen zu beginnen.

Vermeiden Sie es, jedes neue Gadget zu Ihrer Website hinzuzufügen. Es kann verlockend sein, Ihre Website durch die Aufnahme jeder neuen Webdesign-Option auf den neuesten Stand zu bringen, aber es kann dazu führen, dass die Leute abgeschaltet werden. Mit Simple wird die Arbeit im Allgemeinen noch besser erledigt als mit einem auffälligen Layout.

Überprüfen Sie Ihre Seiten auf fehlerhafte Links. Ein Besucher wird sehr verärgert sein, wenn er auf einen Link klickt, der ihn entweder zu einer leeren Seite oder zu einer Seite führt, die ihm einen Fehler gibt. Verwenden Sie ein Programm, um Ihre Site zu scannen und die Arbeit automatisch zu erledigen.

Verwenden Sie einen Tracking-Service, anstatt Ihren Besucherzähler für alle lesbar anzuzeigen. Viele Websites zeigen immer noch ihre Zähler an, erfüllen jedoch keinen wirklichen Zweck. Es gibt viele hochwertige Tracking-Dienste, und einige sind sogar kostenlos. Verwenden Sie diese, anstatt anzugeben, wie viele Personen Sie besuchen .

Jede Seite Ihrer Website sollte eine Möglichkeit haben, zur Hauptseite oder „Startseite“ zurückzukehren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Benutzer, die tiefer in Ihre Website navigieren, immer von vorne beginnen können, wenn sie den Platz verlieren, der sie auf die Seite gebracht hat, auf der sie sich gerade befinden.

Organisieren Sie Ihre Links und vermeiden Sie es, zu viele Links in einem Bereich Ihrer Website zu platzieren. Dies kann Besucher verwirren und sie dazu bringen, Ihre Website zu verlassen. Wenn Sie viele Links mit niedriger bis mittlerer Bedeutung haben, emulieren Sie die „Blogrolls“, die in vielen Blogs angezeigt werden, und verstecken Sie sie in einer Spalte auf der rechten Seite.

Es ist unbedingt erforderlich, dass alle Ihre Webseiten Titel haben. Das Vergessen, Titel bei der Gestaltung Ihrer Website einzubeziehen, kann katastrophale Folgen haben. Der Hauptgrund ist, dass Ihre Website dadurch unprofessionell aussieht, wenn kein Titel vorhanden ist, sowohl auf der Webseite selbst als auch auf einer Suchergebnisseite. Suchmaschinen legen auch großen Wert auf Titel, Luke Media wenn sie den Inhalt Ihrer Website bestimmen. Denken Sie daran, Schlüsselwörter zu verwenden und Ihre Titel beschreibend zu gestalten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäftslogo auf jeder Seite Ihrer Website gut gestaltet und gut sichtbar ist. Ihr Logo ist eine Schlüsselkomponente Ihrer Marke und sollte eines der ersten Dinge sein, die Menschen sehen, wenn sie auf Ihre Website gehen. Wenn Sie keine gute Idee für ein Logo haben, gibt es Designfirmen, die Sie zu relativ geringen Kosten zu einem machen.

Das Erstellen einer Sitemap ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Webdesignprozesses. Eine Sitemap ist eine effektive Möglichkeit, Besucher über die verschiedenen Arten von Inhalten zu informieren, die Ihre Website zu bieten hat, und ein hervorragendes Tool zum Navigieren auf Ihrer Website. Suchmaschinen-Crawler verwenden aus ähnlichen Gründen auch Ihre Sitemap. Wenn Sie also eine Sitemap hinzufügen, können Sie Ihre Suchrankings verbessern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website über eine Sitemap verfügt und dass diese fertig ist.

Die Verwendung geeigneter und qualitativ hochwertiger Meta-Tags auf Ihrer Website ist entscheidend für ein korrektes Webdesign und die Gewinnung von mehr Verkehr. Hochwertige Meta-Tags informieren die Suchmaschinen darüber, worum es auf Ihrer Website geht. Wenn Sie irrelevante Meta-Tags anstelle von Tags verwenden, die den Inhalt Ihrer Website angemessen beschreiben, klassifizieren Suchmaschinen Ihre Website falsch und Sie erhalten nicht viel Verkehr.

Sehen Sie, wie sich Ihr Design in verschiedenen Webbrowsern verhält. Verschiedene Internetbrowser können den Inhalt Ihrer Website unterschiedlich anzeigen, was die Erfahrung eines Besuchers manchmal dramatisch verändern kann. Sie können mehr darüber erfahren, welche Browser am häufigsten verwendet werden, und sich auf sie konzentrieren. Suchen Sie also nach diesen Informationen. Testen Sie Ihre Website in all diesen Browsern, einschließlich der beliebten mobilen Webbrowser.

Jetzt, wo ich seit über einem Jahrzehnt Websites entwerfe, habe ich das Gefühl, dass ich einige Ratschläge zurückgeben kann. Verwenden Sie die Tipps in diesem Artikel, lernen Sie so viel wie möglich und bleiben Sie über Trends auf dem Laufenden, um sicherzustellen, dass sich Ihre Websites von der Masse abheben. Wenn ich es kann, kann es jeder!

About The Author

Reply