Schritte zur Wiederherstellung der Codeabhängigkeit

Das übergeordnete Ziel der Wiederherstellung der Co-Abhängigkeit besteht darin, ein voll funktionsfähiges Individuum zu werden. Das beinhaltet, sich selbst zu kennen, zu schätzen und zu vertrauen und sich in Ihrem Leben und Ihren Beziehungen auszudrücken. Es beinhaltet eine komplette Überarbeitung, die beeinflusst, was Sie glauben und wie Sie denken, fühlen und handeln. (Siehe Phasen der Co-Abhängigkeit und Wiederherstellung.)

Eine unbehandelte Co-Abhängigkeit folgt dem gleichen chronischen, systemischen Verfall wie Alkoholismus und eine Krankheit … warum manche sie als Krankheit betrachten. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über das Fortschreiten der Symptome der Co-Abhängigkeit und die Anzeichen einer Genesung.

Frühes Stadium der Co-Abhängigkeit und Erholung

Die frühe Phase der Co-Abhängigkeit beginnt mit der Bindung an eine andere Person und endet mit einer ungesunden Abhängigkeit von ihr. Sobald Sie mit der Genesung beginnen, endet die frühe Phase damit, dass Sie beginnen, sich selbst zurückzugewinnen.

DER KRANKHEITSPROZESS

Vielleicht fühlen Sie sich zu einer bedürftigen Person hingezogen oder sind übermäßig mit einem Familienmitglied beschäftigt und möchten ihm oder ihr natürlich helfen oder gefallen. Allmählich werden Sie zunehmend emotional abhängig und besessen von dieser Person, so dass Sie den Fokus auf sich selbst verlieren und beginnen, persönliche Freunde und Aktivitäten aufzugeben.

Die frühe Phase der Co-Abhängigkeit

· Angezogen von bedürftigen Personen; bietet Hilfe, Geschenke, Mahlzeiten an
· Versuchen Sie, der Person zu gefallen
· Besessen von der Person und ihrem Verhalten
· Rationalisierung und Zweifel an der eigenen Wahrnehmung
· Verleugnung von Co-Abhängigkeit und Sucht oder Beziehungsproblemen, aber die Besorgnis wächst
· Geben Sie Ihre eigenen Aktivitäten auf, um mit der Person zusammen zu sein
· Familie und soziales Leben betroffen
· Zunehmend emotional abhängig von der Person
DER WIEDERHERSTELLUNGSPROZESS

Sie kommen aus der Verleugnung heraus, was bedeutet, dass Sie sich dem Problem direkt stellen und die Realität anerkennen … eine Voraussetzung dafür, sie zu ändern. Diese Verschiebung könnte von der Genesung eines anderen inspiriert sein, durch das Lesen dieses Buches, oder wahrscheinlicher, sie hat ein Ereignis ausgelöst … – … ein Weckruf, der als Tiefpunkt bezeichnet wird … – – das macht Veränderungen unerlässlich. Anstatt die Fakten zu ignorieren oder zu minimieren, erkennst du sie als schwierig und schmerzhaft, aber wahr. Man muss sie nicht mögen, aber man sieht sie so, wie sie sind.

Der Beginn der Genesung beginnt damit, Informationen zu erhalten und um Hilfe zu bitten. Durch die Lektüre dieses Buches haben Sie bereits begonnen, nach neuen Antworten und Optionen zu suchen. Viele Menschen beginnen eine Psychotherapie oder nehmen an einem 12-Schritte-Programm teil, das ihnen Hoffnung gibt und den Prozess der Wiederherstellung ihrer Identität einleitet.

Die frühe Phase der Genesung

· erreicht den Boden und greift nach Hilfe für sich selbst
· Erfahren Sie mehr über Co-Abhängigkeit und Sucht
· Nehmen Sie an einem 12-Schritte-Programm und/oder einer Therapie teil
· Beginne Hoffnung zu haben
· Komm aus der Verleugnung
· Lernen Sie, dass die Erholung für Sie selbst ist
· Sich wieder auf sich selbst konzentrieren
· Beginnen Sie, eine eigene Identität aufzubauen
Mittlere Phase der Co-Abhängigkeit und Wiederherstellung

Die wichtige mittlere Phase der Co-Abhängigkeit und Genesung ist, wo Verleugnung, schmerzhafte Emotionen und zwanghafte Verhaltensmuster vorherrschen. Sie steigern Ihre Kontrollversuche, während Sie sich mehr außer Kontrolle fühlen. Sobald Sie sich erholt haben, gewinnen Sie Unabhängigkeit, Ausgeglichenheit und mehr Seelenfrieden zurück.

DER KRANKHEITSPROZESS

Ohne Unterstützung gehen Verleugnung und Isolation weiter, und die Probleme werden schlimmer. Sie könnten schmerzhafte Aspekte Ihrer Beziehung minimieren und vor sich selbst und anderen verbergen und sich von Aktivitäten außerhalb der Gesellschaft und von Freunden zurückziehen. In der Zwischenzeit nehmen Ihre Besessenheit von der Beziehung oder Sucht und die damit verbundenen Ängste, Ressentiments und Schuldgefühle zu. Sie tun mehr, um der anderen Person oder der Sucht zu helfen, sie zu ermöglichen und zu kontrollieren und können sogar ihre Verantwortung übernehmen. Wenn Stimmungsschwankungen und Konflikte zunehmen, wenden sich einige Co-Abhängige Drogen, Nahrung, Ausgaben oder anderem Suchtverhalten zu, um damit fertig zu werden.

Mittlere Phase der Co-Abhängigkeit

· Verweigern/Minimieren Sie schmerzhafte Aspekte der Beziehung
· Verstecke dich vor anderen schmerzhaften Aspekten der Beziehung
· Angst, Schuldgefühle und Selbstvorwürfe nehmen zu
· Selbstwertgefühl lässt nach
· Sich von Familie und Freunden von außerhalb zurückziehen outside
· Erhöhte Besessenheit der Person und/oder Sucht
· Versuchen Sie zu kontrollieren, indem Sie nörgeln, beschuldigen, schimpfen, manipulieren
· Wut und Enttäuschung aufgrund gebrochener Versprechen
· Ressentiments über die Unfähigkeit, die Person zu kontrollieren
· Stimmungsschwankungen und vermehrte Konflikte und Gewalt
· Ermöglichen, berücksichtigen und verwalten Sie die Verantwortlichkeiten der anderen Person
· Familiengeheimnis verbergen (Sucht, Konflikt, Persönlichkeitsstörung)
· Verwenden Sie Essen, Alkohol, Drogen, Einkaufen, Arbeit, um damit fertig zu werden
DER WIEDERHERSTELLUNGSPROZESS

In der mittleren Phase findet der Großteil der Erholungsarbeit statt. Du beginnst, Loslösung zu üben und begreifst deine Ohnmacht gegenüber anderen und deine Sucht. Wenn der Fokus auf sich selbst wächst, wachsen auch die Eigenverantwortung, das Selbstbewusstsein und die Selbstprüfung, die sowohl Teil der Psychotherapie als auch der 12-Schritte-Programme sind. Die Anonymen Alkoholiker betonen, dass der Erfolg eines Alkoholikers auf rigoroser Selbstaufrichtigkeit als Schlüssel zur Genesung beruht.

Dies gilt auch für Co-Abhängige und einen der 12 Schritte von CoDA, die von den Anonymen Alkoholikern abgeleitet sind. Anderen und äußeren Umständen die Schuld zu geben, bestreitet deine Macht, Veränderungen und Handlungen zu bewirken hebe das Glück. Selbst wenn Sie Opfer von Missbrauch sind, können Sie Ihre Umstände ändern, wenn sich das Kontrollzentrum vom Täter auf Sie selbst verlagert. Zur Selbstuntersuchung gehört auch die Aufarbeitung von Kindheitsproblemen, die zu Ihrer Co-Abhängigkeit geführt haben.

Einsicht in Ihr Verhalten ist zwar notwendig, aber für eine Veränderung nicht ausreichend. Entscheidungen, Aktionen und Risikobereitschaft sind während der mittleren Phase erforderlich. Sie passieren, wenn Sie bereit sind und können nicht erzwungen werden. Es ist schwer, sich zu ändern, selbst wenn man weiß, dass sich die Dinge verbessern würden…-…Šwie einen besseren Job anzunehmen oder in ein wünschenswertes Gebiet zu ziehen…-… aber Risiken einzugehen, wo der Ausgang ungewiss ist, erfordert Mut…-… Mut, aus vertrautem Unbehagen Neuland zu betreten. Dies ist ein Grund, warum Unterstützung unerlässlich ist.

In der mittleren Phase schließen Sie neue Freundschaften, nehmen an externen Aktivitäten teil und entwickeln die Fähigkeit, durchsetzungsfähig zu sein und Grenzen zu setzen. Wenn Sie emotional unabhängiger werden, kümmern Sie sich besser um sich selbst, und die Reaktionsfähigkeit, das Ermöglichen und das Kontrollieren des Verhaltens nehmen ab.

Mittlere Phase der Erholung

· Ohnmacht verstehen
· Selbstbewusstsein wächst
· Beginne, dich auf eine spirituelle Quelle zu verlassen
· Beginnen Sie sich zu lösen
· Neue Freunde machen
· Externe Aktivitäten entwickeln
· Stoppen Sie das Aktivieren und Steuern
· Lerne, durchsetzungsfähig zu sein
· Übernimm Verantwortung für dich
· Steigerung der Selbstfürsorge und des Selbstwertgefühls
· Setzt Grenzen und ist weniger reaktiv
· Mehr emotionale Unabhängigkeit
· Wunden aus der Kindheit heilen
Späte Phase der Co-Abhängigkeit und Wiederherstellung

Im späten Stadium der Co-Abhängigkeit und Genesung ist der Gegensatz zwischen Krankheit und Gesundheit am ausgeprägtesten. Die Welt des unbehandelten Co-Abhängigen hat sich erheblich verengt und sein Gesundheitszustand und seine Funktionsfähigkeit sind stark zurückgegangen, während sich die Welt des genesenen Co-Abhängigen um größere Risikobereitschaft, Beziehungen und neue Ziele erweitert hat.

DER KRANKHEITSPROZESS

Mit fortschreitender Krankheit treten Wut und Konflikte häufiger auf und das Selbstwertgefühl und die Selbstfürsorge nehmen weiter ab. Hoffnungslosigkeit, Leere und Depression herrschen vor. Der chronische Stress der Co-Abhängigkeit manifestiert sich in neuen Symptomen, wie stressbedingten Gesundheitsproblemen und neuen oder fortgeschritteneren zwanghaften Verhaltensweisen und Süchten. Zu diesen Verhaltensweisen und Süchten können regelmäßige Überprüfungen des Süchtigen, Angelegenheiten, Ermöglichung, Reinigung des Hauses, Diäten, Sport, Ausgaben oder der Konsum legaler oder illegaler Drogen gehören.

Spätes Stadium der Co-Abhängigkeit

Dies ist das Fortschreiten der Co-Abhängigkeit in der späten Phase, wenn Sie nichts tun.

· körperliche Symptome entwickeln
· Fühlen Sie sich wütend, hoffnungslos und deprimiert
· Zwangsverhalten, Süchtecom
· Weiterer Rückgang des Selbstwertgefühls
· Verzweiflung und mangelnde Selbstfürsorge
· Erhöhte Konflikte
DER WIEDERHERSTELLUNGSPROZESS

In der späten Phase der Genesung kehren Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen zurück. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Ziele zu verfolgen, sind expansiver, kreativer und spontaner. Sie möchten sich aus purer Freude und Freiheit voll ausdrücken. Wenn sich dein Fokus von jemandem außerhalb von dir verlagert, verstehst du voll und ganz, dass dein Glück nicht von anderen abhängt und du nicht länger das dringende Bedürfnis hast, in einer Beziehung zu sein. Gleichzeitig wünschen Sie sich authentische Intimität und sind besser in der Lage.

Spätes Stadium der Erholung

Dies sind die Belohnungen, die Sie ernten, wenn Sie bei der Genesung bleiben.

· Glück hängt nicht von anderen ab
· Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen kehren zurück
· Eigene Kraft haben und Ziele verfolgen
· sind expansiv, kreativ, spontan
· Erfährt Selbstliebe und Selbstfürsorge
· Interdependenz und Intimität genießen

Die Wiederherstellung von der Co-Abhängigkeit erfordert eine kontinuierliche Pflege innerhalb oder außerhalb einer Beziehung. Das ist der Grund, warum Menschen mit 12-Schritte-Programmen fortfahren, selbst nachdem sie eine Süchtige oder Sucht hinter sich gelassen haben. Erst nach einigen Jahren werden die Veränderungen und Werkzeuge der Genesung und Gesundheit ein Teil von Ihnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *