In einer kürzlich geführten Debatte habe ich darüber nachgedacht, ​wie einige Marketingstrategien für eine Website richtig,

In einer kürzlich geführten Debatte habe ich darüber nachgedacht, wie einige Marketingstrategien für eine Website richtig, für eine andere jedoch falsch sein können – abhängig vom Zweck der Website und den zugrunde liegenden Gründen für die Aktion.

Wenn eine Aktion nicht direkt und logisch in die Site-Ziele eingebunden wird, gibt es wahrscheinlich rentablere Möglichkeiten, diese Zeit und Mühe zu verwenden.

 

Das Veröffentlichen von Artikeln von Drittanbietern auf einer Website ist eine dieser Marketingstrategien, die für eine Website richtig und für eine andere falsch sein können.

 

Veröffentlichung von Gastartikeln als Strategie

 

Das Veröffentlichen von Gastartikeln als eine Ihrer Marketingstrategien für Websites kann dazu beitragen, die Menge und Qualität von Inhalten auf einer Website zu verbessern, was wiederum zu einem solideren und stärkeren Ruf führen kann. James Edwards von Umbrella-Consultancy erklärt:

 

IMO mit hochwertigen Artikeln auf Ihrer Website zeigt, dass Sie … jemand sind, der die Branche begrüßt und die Arbeit anderer respektiert. Die meisten Wissenschaftler veröffentlichen Links zu Arbeiten anderer angesehener Wissenschaftler … Ich denke, es kann nur gut sein, qualitativ hochwertiges Material von anderen Personen in Ihrem Bereich auf Ihrer Website zu veröffentlichen.

 

Hilfe für Website-Besucher

 

Eine andere Situation, in der das Hinzufügen von Artikeln anderer zu Ihrer Website strategisch sinnvoll sein kann, besteht darin, dass viele Besucher nach einer anderen Lösung als der auf Ihrer Website bereitgestellten suchen. Anstatt sie abwandern zu lassen, ohne einer Antwort auf ihr Problem näher zu kommen, können Sie guten Willen und Glaubwürdigkeit aufbauen, indem Sie Artikel auf der Website veröffentlichen, die ihnen mehr Informationen geben.

 

Zum Beispiel kommen verschiedene Arten von Personen über die Suchmaschinen auf meine Website:

 

* Einige sind Leute, die Marketingberatungsdienste recherchieren.

 

* Einige sind Schüler, die eine Arbeit schreiben oder ein zugewiesenes Projekt für die Schule abschließen möchten.

 

* Einige suchen nach Marketing-Software.

 

* Andere möchten gedrucktes Material (E-Books, Vorlagen, Arbeitsmappen usw.) kaufen, um Schritt für Schritt selbstständig vorgehen zu können.

 

Die einzigen, die sich für das interessieren, was ich verkaufen muss, sind die der letzten Gruppe. Anstatt die Mehrheit der Besucher kampflos gehen zu lassen, habe ich auf der Website Artikel von handverlesenen Personen oder Unternehmen Themenrelevante Gastbeiträge kaufen auf backlinkexpert.de.

 

Diese Artikel werden danach ausgewählt, wie gut die Qualität ist, wie gut das Thema passt und ob die Informationen meiner Meinung nach den Besuchern der Website helfen.

 

Informationsseiten

 

Wenn eine Website (oder ein Abschnitt einer Website) informativer Natur ist, können Gastartikel aus mehreren Gründen eine praktikable Marketingstrategie für Websites sein:

 

* Wiederholte, kaufbezogene Besuche. Eine gute Informationsbibliothek kann potenziellen Kunden bei der Entscheidungsfindung helfen. Wenn sie die Informationen auf Ihrer Website als besonders hilfreich empfinden, sind sie veranlasst, später wiederzukommen, wenn sie zum Kauf bereit sind.

 

* Erhöhte Website-Einnahmen. Durch das Veröffentlichen der Arbeit anderer können Sie mehr Umsatz für Ihre eigene Website erzielen. Wenn ich beispielsweise einen Artikel eines Drittanbieters veröffentliche, füge ich an anderer Stelle auf der Seite einen oder mehrere der folgenden Punkte hinzu: AdSense; eine Werbung für meine eigenen Produkte; eine Newsletter-Anmeldebox; oder ein relevanter Affiliate-Link. Auf diese Weise erfüllt jeder Pfad von der Seite eines meiner eigenen Ziele (direkte Werbeeinnahmen, neuer Newsletter-Abonnent oder Produktverkaufsleiter).

 

* Erhöhter gezielter Verkehr. Jede neue Seite mit qualitativ hochwertigen Inhalten hat das Potenzial, einen glücklichen Teil des inkrementellen Verkehrs von den Suchmaschinen einzubringen.

 

* Zukünftige Kooperationen oder andere Projekte. Ein indirekter Vorteil der Veröffentlichung von Artikeln anderer ist der Kontakt und die zukünftige Zusammenarbeit mit Autoren. Nachdem eine Autorin beispielsweise über einen auf meiner Website veröffentlichten Artikel mehrere neue Anmeldungen für ihren Newsletter erhalten hatte, kontaktierte sie mich wegen der Zusammenarbeit an einem Audioprodukt.

 

Schlechte Anpassung an Marketingstrategien

 

Für einige Geschäftsmodelle ist es nicht sinnvoll, Gastartikel in eine Liste von Website-Marketingstrategien aufzunehmen. Beispielsweise kann es kontraproduktiv sein, Gastartikel auf Websites aufzunehmen, deren Hauptziel der Verkauf ist.

 

Service-Websites

 

Wenn das Ziel darin besteht, Direktverkäufe und Leads für Ihre eigenen Services zu generieren, ist es nicht sinnvoll, die Nachricht zu verwässern und mit Ablenkungen zum Handeln aufzurufen. Karon Thackston erklärt:

 

Der Zweck meiner Website ist es, diejenigen, die Copywriting-Services und SEO-Copywriting-Services benötigen, dazu zu bringen, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um Geschäfte zu machen. Personen, die meine Marketing Words-Website besuchen, suchen nach Informationen zum Verfassen von Texten. Sie suchen auch nach einem Texter.

 

Daher finden Sie auf ihrer Website nur Material, das von Karon geschrieben wurde.

 

Produktverkaufsseiten

 

Einige Websites haben ein einziges Ziel: den Verkauf von Produkten. Jede Seite der Website ist Produktbeschreibungen oder Kopien gewidmet, die einen Besucher zu einem Kauf bewegen sollen. In diesen Fällen, in denen der Hauptaufruf zum Handeln „Produkt kaufen“ ist, können Artikel den Umsatz beeinträchtigen, indem sie die Aufmerksamkeit der Besucher von den Produkten ablenken.

 

Besuchen Sie Ihre bevorzugten Online-Einzelhandels-Websites, und Sie werden wahrscheinlich Produktbeschreibungen, Bewertungen, Fotos und andere produktbezogene Inhalte finden – aber nur wenige oder keine Gastartikel. Ihre Abwesenheit bei vielen E-Commerce sites ist ein Beispiel für die schlechte Passform solcher Artikel als Marketingstrategie für diese Sites.

 

Das Verständnis, wie verschiedene Techniken Website-Marketingstrategien unterstützen oder sabotieren, kann für den Erfolg einer Website von entscheidender Bedeutung sein. Richten Sie Ihre Strategien an den allgemeinen Zielen aus, und es ist wahrscheinlicher, dass Ihr Unternehmen floriert.

About The Author

Reply