Erreichen Sie mit diesen E-Mail-Marketing-Tipps neue Höhen

Erreichen Sie mit diesen E-Mail-Marketing-Tipps neue Höhen

E-Mail-Marketing bedeutet mehr als nur das Versenden von Massen-E-Mails an alle, die jemals etwas von Ihrem Unternehmen gekauft haben. Eine ordnungsgemäß durchgeführte E-Mail-Marketingkampagne kann kompliziert zusammenzustellen sein. Wenn Sie jedoch wissen, was Sie tun, können die Belohnungen großartig sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie das geht.

Minimieren Sie traditionelle E-Mail-Marketing-Aktivitäten während der Ferien. Kunden sind mit Familie und Freunden beschäftigt und achten weniger auf geschäftliche E-Mails. Ihre Chancen, in der Spam-Box zu landen, sind erheblich höher, was längerfristige Auswirkungen auf Ihr Geschäftsergebnis haben könnte. Die Hauptausnahme hiervon wäre ein Geschäft, das in direktem Zusammenhang mit den Urlaubsaktivitäten steht. Gönnen Sie sich andernfalls eine Pause und genießen Sie selbst Ausfallzeiten. Das Geschäft wird in ein oder zwei Tagen wieder auf Kurs sein.

Um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails keine Personen ausschalten, holen Sie immer die Erlaubnis ein, bevor Sie sie versenden. Fügen Sie Ihrer Website einen Abonnement-Button hinzu und ermutigen Sie Stammkunden, sich ebenfalls von ihren Freunden anmelden zu lassen. Wenn Sie die Leute zusätzlich zum Abonnieren ermutigen möchten, können Sie nur Angebote für Abonnenten anbieten.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Logo Ihres Produkts oder Unternehmens in die E-Mail einfügen. Auf diese Weise werden Kunden mit dem Logo vertraut und verknüpfen es mit Ihrem Unternehmen. Es ist am besten, wenn das Logo etwas ist, das die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zieht und es ihm leicht macht, sich daran zu erinnern Dmarc analyzer.

Um Ihre Kunden für den Empfang von E-Mails zu begeistern, verschenken Sie Sonderrabatte und bieten Sie über Ihre Newsletter begrenzte Werbeaktionen an. Diese Art des E-Mail-Marketings gibt Ihren Kunden einen Anreiz zur Teilnahme und sie könnten auch die Möglichkeit haben, Freunde zu werben. Sie können Ihre E-Mail-Liste erweitern, indem Sie ein Empfehlungsprogramm anbieten.

Behandle jeden Leser wie eine Beziehung. Bitten Sie in der ersten E-Mail um die Erlaubnis, weitere zu senden. Teilen Sie ihnen in der zweiten E-Mail mit, welche Rabatte, Produkte und Dienstleistungen sie in zukünftigen E-Mails erwarten können. In der dritten E-Mail und danach folgen Sie den Inhalten, die Sie versprochen haben, um sie bereitzustellen.

Wenn Ihre Kunden Ihnen während des Anmeldevorgangs ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Stellen Sie sicher, dass der eindeutige Haftungsausschluss für E-Mail-Marketingkampagnen sichtbar ist. Versuchen Sie, dem Verbraucher einen Hinweis darauf zu geben, wie oft Sie beabsichtigen, seine Adressen zu verwenden, damit er nichts davon merkt.

Beschränken Sie bei E-Mail-Marketing-Materialien die Verwendung von Grafiken. Grafiken werden von einigen E-Mail-Programmen blockiert. Wenn Sie also viel in Ihrer E-Mail haben, kann Ihr Publikum möglicherweise nicht die gesamte E-Mail sehen oder lesen. Außerdem identifizieren E-Mail-Programme Ihre E-Mail eher als Junk, wenn sie zu viele Grafiken enthält Dmarc.

Verwenden Sie in Ihren Marketingmaterialien Wörter, die der Branche entsprechen, auf die Sie sich konzentrieren. Wenn Sie beispielsweise Marketingmaterialien für neue technologische Artikel schreiben, verwenden Sie Wörter wie „neu“, „fortgeschritten“ oder „auf dem neuesten Stand der Technik“, die in dieser Branche häufig verwendet werden. Mit den richtigen Worten können Sie die Attraktivität Ihrer Produkte für Ihre Kunden steigern.

Berücksichtigen Sie Ihre Marketing-E-Mails genauso wie den Inhalt Ihrer Website und andere Marketingmaterialien. Zu oft gehen Unternehmen bei ihren E-Mail-Marketing-Bemühungen zu locker vor, und scheinbar kleine Fehler wie Tippfehler untergraben die Wahrnehmung ihrer Leser hinsichtlich ihrer Professionalität. Bevor Sie Ihrer Marketingrotation eine E-Mail hinzufügen, fragen Sie sich, ob sie Sie zum Kauf inspirieren würde.

Sie sollten Ihren Abonnenten nicht nur eine einfache Möglichkeit zum Abbestellen bieten, sondern auch sicherstellen, dass diese sofort wirksam wird. Wenn Sie E-Mails von Ihnen erhalten, nachdem sie sich abgemeldet haben, erhalten die Empfänger einen negativen Eindruck von Ihnen und schädigen zukünftige Beziehungen zu ihnen. Verarbeiten Sie Anfragen zum sofortigen Abbestellen.

Ihre E-Mails sollten ohne Bilder lesbar sein. Viele E-Mail-Anbieter deaktivieren Bilder standardmäßig. Wenn der Benutzer seine Einstellungen nicht ändert, können er keine von Ihnen eingeschlossenen Bilder sehen. Aus diesem Grund sollte auf alle Bilder, die Sie in die von Ihnen gesendeten E-Mails aufnehmen, auch ein umfassender Text folgen.

Diamanten mögen für immer sein, aber die Erlaubnis ist es nicht. Auch wenn Sie über eine Abonnentenberechtigung verfügen, erneuern Sie diese nach etwa neun Monaten, da dies das typische Ablaufdatum der erteilten Berechtigungen ist. Interessenten werden sich nicht nur durch Ihr höfliches Verhalten respektiert fühlen, sondern Sie werden auch schnell erkennen, wer wirklich an Ihrem Material interessiert ist.

Erleichtern Sie das Abbestellen. Machen Sie den Link zum Abbestellen in Ihrer E-Mail deutlich sichtbar, damit jemand kein E-Mail-Marketing mehr erhält. Auf diese Weise wird die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie für das Versenden von Spam gemeldet werden. Wenn sich jemand abgemeldet hat, machen Sie nicht den Fehler, ihm weiterhin E-Mails zu senden. Dies kann dazu führen, dass er sich beschwert.

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Vorlagen. Vermeiden Sie es, nur generische E-Mails zu versenden, und seien Sie kreativ mit ihnen. Versuchen Sie, Ihre Nachrichten so zu gestalten, dass sie Aspekte des Brandings Ihres Unternehmens widerspiegeln, z. B. Farbpaletten undd Schriftarten. Wenn Sie Bilder einfügen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Link zu einer Nur-Text-Version einfügen, damit diejenigen mit deaktivierten Bildern Ihre Nachrichten lesen können.

Das Ausführen einer großartigen E-Mail-Marketingkampagne kann eine entmutigende Aussicht sein, aber lassen Sie sich nicht von Ihren Ängsten davon abhalten, loszulegen. Wie Sie gesehen haben, muss es keine lästige Aufgabe sein. Wenn Sie sich an die Ratschläge erinnern, die Sie im vorhergehenden Artikel gelesen haben, sollten Sie in der Lage sein, eine hochwirksame Kampagne zusammenzustellen.

About The Author

Reply